Frische Produkte

aus eigenem Anbau

Regionale Produkte

aus Heidelberg und Umgebung

Aktuelles vom Kurpfalzhof

07.08.2020

Über Sommer donnerstags geschlossen

Änderung unserer Öffnungszeiten: 

Aufgrund vermehrter Erntearbeiten schließen wir über die Sommermonate unseren Hofladen donnerstags.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber nur so können wir unseren Kunden weiterhin frisches Obst und Gemüse in gewohnter Qualität bieten.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine erholsame Sommerzeit.

06.08.2020

Sommer, Sonne, Sonnenschein

... aber so ganz eitel Sonnenschein ist es leider nicht. Wie Sie sich vorstellen können, macht die Hitze unseren Kulturen auf dem Feld zu schaffen. Keine noch so gute Bewässerung wird verhindern, dass ein Teil des Anbaus in diesem Jahr in Qualität, Optik und Ertragsmenge nicht ganz so ausfallen wird, wie wir das gern hätten.

Nun zu den guten Nachrichten: Die Tomatenernte ist in vollem Gang, und wie gewohnt haben wir verschiedene Sorten für Sie im Hofladen vorrätig. Testen Sie sich einfach mal durch die verschiedenen Geschmäcker! Und aus den dazu passenden Auberginen lassen sich tolle Gerichte zaubern. Da sich jetzt auch die Paprika endlich in ihre verschiedenen Farben färben, steht einem leckeren Sommergericht nichts mehr im Weg.

Wenn Sie eher zu den Bohnenfans gehören, dann haben wir im Hofladen die ganze Palette für Sie zur Auswahl: Buschbohnen, Butterbohnen, Princessbohnen und auch die breiten Bohnen. Hier können Sie auch gleich für den Winter vorsorgen und die leckeren Bohnen eingefrieren.

Die Wetterkapriolen führen dazu, dass wir die Hokkaido-Kürbisse früher als gewohnt schon ab Anfang August ernten werden - hier zieht schon ein Hauch Herbst durch den Hochsommer. Kleiner Tipp: Kalte Kürbissuppe für die heißen Tage - auch das lässt sich super eingefrieren.

Wir nehmen das Wetter, wie es kommt und wünschen Ihnen schöne Sommertage und den Kindern erholsame Sommerferien!

Unsere Tomaten im Folientunnel

22.06.2020

Unsere Blühstreifen für die Insektenwelt

Zur Zeit summt es laut im Kirchheimer Feld um den Kurpfalzhof!

Das liegt unter anderem an unseren Blühstreifen, die wir für die heimischen Insekten gesäht haben.
Das gemischte Saatgut bunt blühender Pflanzenarten befindet sich am Rande unserer Getreide- oder Zuckerrüben-Äcker.
Die Blühstreifen dienen der lokalen Biodiversität und geben Insekten ein Zuhause.

Blühstreifen für Insekten neben unserem Getreide

Juni ist Erbsenzeit

Erbsen entschotet zum sofortigen Verzehr oder zum Einfrieren als Vorrat im Winter.

Merken Sie sich folgende Termine vor:

Freitag 19.06 und Samstag 20.06.
sowie Freitag 26.06 und Samstag 27.06.

Ab 2 Kilo bitten wir um Vorbestellung unter 06221/763261

20.05.2020

Ernte der Speisefrühkartoffeln

Es gibt wieder Neuigkeiten:

Endlich hat die Frühkartoffelsaison begonnen!
Seit Anfang der Woche ernten wir die tolle Knolle.

Ende letzter Woche haben wir die ersten Salate von unseren Äckern geerntet.
Außerdem haben wir Paprika-, Tomaten- und Auberginenpflanzen in unserem Folientunnel in die Erde gesetzt.

Appetit? Unsere frühen Sorten Kartoffeln gibt es ab sofort im Hofladen!

19.02.2020

Gemeinsam für Artenvielfalt #BWBLUEHTAUF

Werden Sie Blühpate!

Uns liegt am Herzen, dass wir mit der Natur arbeiten, nicht gegen sie! Dies ist unsere gelebte Betriebsphilosophie. Durch abwechslungsreiche Fruchtfolge, Biotopvernetzung, Schaffung von Lerchenfenster, Anlegung von blühenden Ackerrandstreifen und Blühwiesen für Insekten tragen wir schon seit vielen Jahren zum Erhalt unserer wunderschönen Kulturlandschaft bei.

Unterstützen Sie uns dabei und werden Sie Blühpate für den Insekten- und Naturschutz sowie für den Erhalt der Artenvielfalt. Auf einer Fläche von mehr als 2000 m² werden verschiedene Blühmischungen für die Frühjahrsaussaat, z.B. die Sorte "Blühende Landschaft West", ausgesät.

Sie können zwischen 2 Patenschaften wählen:

  • 100 m² zu 49,-- € zuzüglich Mehrwertsteuer oder
  • 50 m² zu 29,-- € zuzüglich Mehrwertsteuer.

Die Patenschaft gilt für die Dauer einer Blühsaison. Es wird ein Vertrag über die Blühpatenschaft abgeschlossen und nach Zahlungseingang eine Urkunde für die Blüpatenschaft ausgestellt. Zudem machen Feldrandschilder auf die Aktion aufmerksam.

Weitere Infos zum landesweiten Projekt #BWBLUEHTAUF finden Sie auf folgender Internetseite:

www.bwbluehtauf.de

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

18.02.2020

Der milde, milde Winter...

... kam bei uns ja praktisch ohne eine einzige Schneeflocke aus. Und so sind die vorgekeimten Kartoffeln schon so weit entwickelt, dass sie bereits darauf warten, bei günstiger Witterung ausgepflanzt zu werden. Eche FRÜHkartoffeln halt...

18.02.2020

Öffnungszeiten an Weihnachten und Schließtage im neuen Jahr

Da sind wir wieder!

Unser kurzer Winterschlaf ist vorbei - der Hofladen ist wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

08.03.2019

Schutz unserer Bienen und Insekten

Aus aktuellem Anlass möchten wir unsere Kunden und die Allgemeinheit bezüglich des Bienen- und Insektensterbens auf Folgendes hinweisen:

Seit 4 Jahren sind wir freiwillig und ehrenamtlich Pilotbetrieb für mehr Biodiversität in der Landwirtschaft. Dabei werden wir beratend von der Bodensee Stiftung unterstützt. Dieses Tun liegt uns sehr am Herzen und ist unser Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit und Naturschutz.

Ebenso legen wir bereits seit 25 Jahren Blühstreifen für Insekten an.

Demnächst säen wir wieder neue Blühflächen und Blühstreifen für Insekten aus. In Summe sind dies ca. 10 % unserer Betriebsfläche.

25.01.2019

Gemeinsam Müll vermeiden

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen der Umwelt zuliebe Müll möglichst vermeiden.

Im Hofladen stehen für Ihren Einkauf Körbe und Einkaufswagen zur Verfügung. Sie können die Ware lose in den Körben oder Wägen zur Theke bringen. Für den Feldsalat gibt es weiterhin Servicetüten.

Pro Einkauf erhalten Sie an der Theke eine Tüte kostenfrei. Für jede weitere Tüte berechnen wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Cent.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bei unserem Vorhaben - der Umwelt zuliebe!

Es würde uns sehr freuen, wenn bald alle Kunden mit Körben, Stofftaschen oder anderen Einkaufsbehältnissen zum Einkaufen kämen.